Archiv nach Kategorien: My life

Wenn die Schwester eine Küstlerin ist…

… sollte man dies auch nutzen ;) So haben wir es bei unserem neuen Tierzimmer gemacht. Die Idee einer Naturwiese hab ich von einer Freundin, wir haben es dann ein wenig an unsere Wünsche angepasst und so entstand dieser Gedanke. Ich hab dann meine Wünsche einfach nur meiner Schwester sagen müssen und die hat schon losgezeichnet ;) Unglaublich toll fand ich auch die Umsetzung meiner Sonnenvorstellung (sollte so sein, wie auf einem Foto ^^) Dazu passend gibt’s die blauen Jalousien und den PVC-Boden, der wie altes Laminat aussieht – perfekt ;)

Argh dieses Regal!!!

Lang hab ich gesucht, dann hab ich endlich mein Badezimmer-regal gefunden und das beste daran: es war auch noch wesentlich günstiger, als im Budget eingeplant! Anforderung war: Hübsche Stellfläche für Deko und mind. 2, besser mehr breite Aufhängevorrichtungen für 60cm breite Duschtücher. Übertroffen konnte das ganze nur dadurch werden, dass wir aufgrund der perfekten Passform nichtmal die Kacheln anbohren mussten, sondern in den Fugen bohren konnten! Es sollte dann schlussendlich das LILLHOLMEN von IKEA werden. Da wir ohnedies schon einiges vom schwedischen Möbelhaus hatten, kannten wir uns ja mit den Anleitungen aus und hatten auch noch nie Probleme. Doch dieses Regal trieb uns vorgestern wortwörtlich in den Wahnsinn! Das blöde Teil wollte sich einfach nicht aufhängen lassen! Wir versuchten es nach Anleitung, wir versuchten es mit “Schummeln”, wir versuchten es mit Brutalität, und sogar mit Metallverbiegen. Wie es dann schlussendlich geklappt hat, wissen wir irgendwie selber nicht, aber wir haben sage und schreibe 45 Minuten für dieses dooooooofe Regal gebraucht! Jetzt hängts aber und es ist nicht nur superpraktisch, sondern auch noch richtig hübsch ;)

IMG_2851

Die Hamsterdamms ziehen um ;)

Ja, ich weiß, gerade noch hab ich versprochen, wieder mehr präsent zu sein und schon wieder verschwinde ich für 3 Monate ;) Der Grund aber ist ein Großprojekt, das zwar schon seit Jahren angedacht, aber noch nie fixiert war und nun spontan doch eingetroffen ist: Die Hamsterdamms sind umgezogen ;) Ich werde mich auf jeden Fall bemühen, wieder brav online zu sein ;)

Lordis way to sleep

20130107_101250

Lord Azrael schläft ja schon ziemlich eigenartig, aber irgendwie immer putzig ;) Sei es nun, dass er in meinen Armen mützelt oder mit weit ausgestreckten Hinterbeinchen ;)

IMG_0356

Salzburger Zoo

Wie bereits im September 2011 haben wir am Sonntag wiedermal einen Salzburgtag eingelegt ;) Da dieses Mal das Wetter aber wesentlich kälter war, haben wir uns einen schönen Tag im dortigen Zoo gemacht ;) Ich hatte einen Affen auf der Schoß, hab Kamerunschafe gefüttert, wurde von einem Alpaka angespuckt und hab viele tolle Tierchen gesehen ;) Das tollste war aber eindeutig, dass alles in der Schneelandschaft noch viel hübscher ausgesehen hat ;)

Chivaz 22.12.2012

Chivaz ist nun im Regenbogenland…

Chivaz001

Chivaz und Baileys haben sich komplett eingelebt

Falls ihr euch schon gefragt habt, wie es den neuen Mietzen meiner Mama geht? Beiden geht es sehr gut ;) Das Leben ist schon total harmonisch, sogar besser, Baileys nimmt immer mehr ab, während Chivaz immer mehr zu nimmt ;) Und auch mit Nefertari und Echnaton läuft alles prima. Es scheint, als wär das ein perfektes 4er Team ;)

Endlich wieder D-Day

 

… und endlich mal wieder ein perfekter D-Day ;) Die letzten Male waren ja immer krankheitsbedingt eingeschränkt. Und auch dieses Mal drohte ins Wasser zu kippen, denn eigentlich war er genau am Dienstag nach Izzys Not-OP geplant. Wir verschoben es um eine Woche und hatten den perfekten Tag schlecht hin ;) Das Essen war perfekt ( Fish & Chips “Toads Hall”, Burger “Au Chalet de la Marionette” und Flugzeufrühstück “Fly Nicky”), wir spielten Disneyland Adventures mit der X-Box Kinect, hatten Spaß mit den Ninchen und Mietzen und den Beautyteil deckten Nagellackmuster und das neue Bambi-parfüm ab ;)

Milly auf Besuch

Immer wieder haben wir Urlaubsgäste bei uns, die eine kurze Zeit bei uns verbringen, halt bis ihre Besitzer wieder da sind. Im Moment lebt die kleine Milly bei uns und beschehrt uns dank ihres Fototalents ganz entzückende Bilder ;) Eine Woche lang bleibt die Süße bei uns, bevor sie wieder zu ihrer Mama zurück kommt ;)

Izzy hat ein Stück Stoff gefressen

So manch einer wird sich nun wahrscheinlich wundern, was denn diese Überschrift soll, aber ich muss sagen,m es stimmt genauso, wie ich es geschrieben hab. Ich bin heut abend ins Schlafzimmer gegangen und hab dieses Loch im Stoff gefunden. GsD ist es ein 100%iger Baumwollstoff, aber trotzdem ist das Loch sage und schreibe 8x6cm groß!

Übergeben hat sich die kleine Rübe jetzt schon einmal und ich kann das Teil nirgendwo finden, weshalb ich annehmen muss, dass sies gefressen hat! Deswegen steht sie seither unter Beobachtung und ich hoffe, dass sich bld was tut, damit ich weiß, was ich machen soll. Wenns ihr schlechter gehen sollte, muss ich natürlich sofort in die Tierklinik flitzen in der Hoffnung, dass die das wieder rausholen können. Aber nach vielem Lesen im Netz hab ich doch noch die Hoffnung, dass es einfach durchflitzt und bald am anderen Ende wieder rauskommt. Spätestens morgen Vormittag sollt ich mehr wissen…

Das hier ist übrigens das Loch:

>30 cm langer Zopf macht nun krebskrankes Kind glücklich

So, lang geplant und endlich war es nun so weit. Nachdem die letzten Tage mit gut 38°C im Schatten mir mit meiner dunklen Wallemähne echt viel abverlangt hat, war heut endlich der Tag der Erlösung ;)

In der Früh beim Perückenmacher gewesen und sicherheitshalber nochmal nachgefragt, ob eh alles klar geht. Und dann für gut 3 Stunden zum Friseur ;) Zopf geflochten und abgeschnitten, neuen Haarschnitt bekommen, Strähnchen reinmachen und dann noch ein finish ;) Und fertig ist die glückliche Feli, die damit auch noch ein krebskrankes Kind glücklich machen kann ;)

>30cm hab ichs geschafft, der Zopf ist von der Menge her so viel, das wird ne tolle Perrücke werden ;)

2 Geschenke des Herzens

In der letzten Woche hab ich gleich 2mal je ein Geschenk bekommen, das mein Herz berührt hat. Von Mama hab ich das Katzenschild als Einstandsgeschenk für die Ankunft von Lady Izabell bekommen und von Romina das Schild über Schwestern. Ich bin mir noch unschlüssig, wohin ich die Schilder genau hängen werde, sie werden aber definitiv bei meinem Schreibtisch in Augenhöhe bleiben, damit ich sie immer sehen kann und nie in Gefahr gerate, zu vergessen, wie großartig meine Familie ist ;)

Das Ende der Zeckenplage

So, nachdem ich die Medis nun schon seit einigen Tagen nehme, muss ich sagen, wirds wirklich immer besser. Die Rückenschmerzen sind schon ganz weg und aktuell hab ich nur einen leichten Druckschmerz, wenn ein Hosenbund direkt aufliegt. Komischerweise ists rund um den Biss immer noch recht rot, Borreliose kann aber mitlerweile ausgeschlossen werden. So endet für mich meine 2. Begegnung mit einer doofen Zecke und ich hoffe, es dauert noch lang lang bis zum nächsten Mal.

Immer brav impfen gehn!

Mah, mir ist heut ein Stein vom Herzen gefallen, als ich gesehen hab, dass ich eh erst vor 2 Jahren FSME impfen war… Die letzten Tage waren schon ein wenig mulmig und unsicher. Aber da ich nun endlich meinen Impfpass gefunden hab, bin ich da schon sehr erleichtert ;)

Leider ist der Fleck immer noch rot, tut ziemlich weh und mitlerweile spür ichs auch schon in der umliegenden Gegend. Es ist irgendwie wie ein Muskelschmerz, ähnlich wie ein Muskelkater, auf jeden Fall so, dass es wehtut, wenn ich den Oberkörper beweg… Daher heißts wohl doch zum Arzt schaun…

Zeckenbiss

Als eingeschworenes Stadtkind mit Naturverbundenheit bin ich zwar viel und oft mit Natur in Kontakt gekommen, hatte aber bisher das Glück erst ein einiges mal beim Spazieren mit Hund Perry im Wald von einer Zecke besucht worden zu sein. Und selbst die konnten wir aus meiner Kniekehle entfernen, bevor sie mich gebissen hat.

Gestern aber spürte ich einen kleinen Stich in der linken Taille und zupfte das vermeindliche abstehende ”Kretzerl” einfach dort weg. Erst im Nachhinein hab ich entdeckt, dass das eine Zecke war und ich also ziemliches Glück hatte, denn ich konnte sie komplett rausziehen. Doch seither hab ich dort einen roten, juckenden, brennenden und schmerzenden Fleck, der durch die Körperreaktion richtig heiß ist. Wie unangenehm das bei Hosen und vorallem beim Schlafen ist, brauch ich nicht zu erwähnen…

Jetzt heißts mal Impfpass finden und nachsehn, ob die letzte Zeckenimpfung eh noch wirkt… und im schlimmsten Fall muss ich doch zum Arzt schaun, denn mitlerweile tuts ziemlich weh, wenn ich meinen Rumpf drehe…