Archiv nach Kategorien: bei Romina

Die Dreierbande meiner Schwester

Zu lang schon hab ich nicht mehr über die Dreierbande meiner Schwester berichtet, aber keine Sorge, allen drein gehts blendend ;) Puma, Coco und Marc`O sind voller Tatendrang, sämtlichen Blödsinn anzustellen, den die Wohnung bietet ;)

Restroom

Die Katzen bei meiner Schwester haben ein ganz besonderes Katzenklo: Einen Restroom ;)

060

Und das sind die stolzen Klogeher ;) Puma, Coco und Marco

057

 

058

 

059

Das Trio Infernale

054

Schon lang hab ich nichts mehr über die 3 Rabauken von meiner Schwester berichtet. Nachdem ich aber den ganzen Sommer während Marc O`Polos Erkrankung mitgefiebert hab, wollt ich euch mal kurz mitteilen, dass der kleine Mann nun den Schritt in die Erwachsenenwelt überschritten hat: Er ist kastriert ;) Ansonsten gehts Puma, Coco und Marco gut, sie tummeln sich herum und stelln viel Blödsinn an ;)

055

 

053

 

056

4 kätzische Stichwörter *06

Wiedermal ein liebes Blogspielchen entdeckt, mal schaun, ob ichs schaff, da regelmäßig mitzumachen ;) Fellbande stellt jeden Mittwoch 4 Stichwörter zu Katzen, zu denen ich notiere, was mit einfällt ;)

Knurren – hab ich eigentlich noch fast nie eine Katze gehört

Miauen – Seit Sir Peters OP nervt er uns mit seinem 24Stunden Gemaunze ;)

Fiepen – gibt Sir Peter von sich, wenn er wirklich Angst hat, z.B. beim TA ;)

Gurren – können am besten die Katzen von meiner Schwester, Puma und Coco

Lauter gute Tierarzt-news

In letzter Zeit war ja mal wieder häufig der Tierarzt von Nöten. Umso erfreulicher sind dann solche Tage, wie heute, wo im Grunde lauter gute Nachrichten von dort mit nach Hause genommen werden können ;)

* Whiskys Wunde ist nahezu zugewachsen, alles wunderschön, ohne Infektin oder Schwellung.
* Rominas Marc O´Polo, der erst am Montag mit einem unglaublich stark blutende Auge mitten in dr Nacht in der Kleintierklinik gelandet ist, hat seine Lidverletzung gut überstanden, alles heilt wunderschön ab.
* Shii-taki war heut beim allmonatlichen Zähne schneiden unglaublich brav und hatte verhältnismäßig wenig Spitzen
* Ling-Zhis Zähne waren so schön, dass dieses Mal überhaupt nicht geschnitten werden musste
* und die für mich schönste Nachricht bekamen wir ebenfalls heute: Mäggis Atmung und Herzschlag haben merklich verbessert ;) Weswegen wir nun auch eine Vergesellschaftung mit unseren beiden anderen angehn wollen ;)

An solchen Tagen geht man gern zum Tierarzt ;)

Zusammenführung von Puma, Coco und Marc O´Polo

6 lange Wochen waren Puma und Coco nun bei unserer Mutter einquartiert, da Marc O´Polo ja ansteckend war. Da der Kleine nun seine Krankheit überstanden zu haben scheint und die beiden anderen geimpft wurden, gab es heute endich die Zusammenführung der dreien ;) Somit wohnen wieder alle drei Parfüms bei meiner Schwester ;) Marc O´Polo freut sich einen Haxen aus, Coco is noch ein bissl genervt und gibt dem Kleinen gelegentlich einen kleinen Erziehungshieb, während Puma das alles erstmal aus Distanz beobachtet ;) Auf jeden Fall sieht es schon einigermaßen gut aus, mal sehn, wann die ersten Kuschelbilder der drei entstehen ;)

Das Ende eines schönen Sittermonats

Wahnsinn, so schnell ist der Juli vorbeigegangen… Damit der süße Marc O´Polo nicht zu sehr unter seiner Einsamkeit leidet, während seine Besitzerin arbeitet, war ich ja unter der Woche tagsüber bei dem süßen Fratz und hab ihn entertaint ;) Jetzt hat aber seine Besitzerin frei und meine Sittertätigkeit endet somit nach einem lustigen, anstrengenden und sehr schönen Monat. Und in drei Wochen dürfen seine beiden Spielkameraden endlich wieder zu ihm ziehen, dann kann man die Rasselbande endlich tagsüber alleine lassen ;) Und somit scheint er tatsächlich den FIP Schub überstanden zu haben ;)

051

Zum Abschied hab ich ihm ein neues Angelspielzeig geschenkt, das schon nach 7 Minuten federlos war ;)

050

 

052

Katzenminze

Damit dem kleinen Marc O´Polo nicht langweilig wird, schau ich dass ich ihm regelmäßig etwas Pepp in seinen alltäglichen Tagesablauf bringe. Neulich hab ich ihm deswegen Katzenminze von meinem Stock daheim mitgebracht. Zum Spielen fand ers super, aber ich glaub er hat nicht kapiert, dass er diese Pflanze auch essen darf ;)

048

 

049

2%

Es gibt lediglich eine 2%ige Chance, dass ein junges Kätzchen eine durch FIP verursachte Bauchfellentzündung (der typische FIP-Wasserbauch) überlebt… Die letzten 2 Wochen bekam Marc O´Polo Medikamente und der Tierarzt staunte am Montag nicht schlecht, als er ihn wiedersah ;) Der kleine Mann hat ordentlich zugenommen, sein Bauchumfang ist aber auf Normalmaß zurückgeschrumpft. Er ist gewachsen, ist fit und vital. Seine Augen und Ohren schaun schon viel besser aus und auch seiner Leber scheint es den ersten Abtastungen nach wieder besser zu gehn. :) Unglaublich aber wahr, haben wir vor 14 Tagen noch mit seinem baldigen Dahinscheiden rechnen müssen, können wir nun gerechtfertigt hoffen ;) Inzwischen wurden seine beiden Kollegen bereits sicherheitshalber gegen FIP geimpft, eine Auffrischung in 2-3 Wochen muss noch abgewartet werden, dann noch sicherheitshalber eine Woche Pause und dann können sie, wenn alles gut geht also schon in einem Monat, wieder bei meiner Mutter ausziehen und zurück in ihr Zuhause bei meiner Schwester, wo der kleine Marc O´Polo die beiden sicher schon herbeisehnt ;) Denn obwohl ich ihn unter der Woche täglich besuche und ihn dabei bespiele und beschmuse, merk ich schon, dass ich nie und nimma seine Katzenkumpels ersetzen kann…

047

Marc O´Polo sitten

Seit Marc O´Polo im Verdacht steht FIP zu haben, mussten seine Kollegen Puma und Coco wegen der Ansteckungsgefahr ausziehen. Er bekommt gegen seine Symptome Medikamente und die schlagen erfreulicherweise sehr gut an. Der Kleine ist viel munter, frisst brav, spielt viel und ist so eigentlich ganz glücklich… Wenn da nicht die Einsamkeit wegen der vorrübergehenden Einzelhaltung wäre. Und damit ihm nicht zu langweilig wird, bekommt er nun tgl. Gesellschaft ;) Von abends bis morgens ist ja meine Schwester, seine Besitzerin für ihn da, tagsüber kommen dann meist ich und/ oder Stefan bzw. auch mal Freunde vorbei um den Süßen von seiner Langeweile zu befreien ;) Und dann wird gespielt, gerauft, gefuttert und geschmust ;) Am Montag ist Marco wieder beim Tierarzt, mal sehn, was da raus kommt.

046

Marc O´Polo: F.I.P.

Der Grund, warum ich in den letzten Tagen so wenig online bin und auch meinen Blog schleifen hab lassen ist ein ziemlich trauriges Ergebnis betreffend Rominas Neuankömmling Marc O´Polo, der seit einer Woche mehrere Symptome (Fieber, Gelenksschmerzen, Bauchumfangsvermehrung) für FIP (esp. Bauchfellentzündung) aufzeigt. FIP an sich ist am lebenden Tier nicht diagnostizierbar, die Blutuntersuchung, der Coronavirus-Test und eben die Sympome deuten aber ziemlich klassisch auf die zu 98% tödlich verlaufende Krankheit. Marco bekommt im Moment Cortison und Antibiotika, was seine Symptome sehr reduziert haben und es geht ihm sehr gut. Er ist sehr aktiv, spielt sehr viel, schläft dementsprechend sehr wenig ;) und wir dim Moment nach Strich und Faden verwöhnt ;) (Und ja, dazu gehört auch das eine oder andere Leckerchen ^^) Da er gerade hoch ansteckend ist, mussten seine Kumpels Coco und Puma zu unserer Mutter ziehen, dem Kleinen droht daher natürlich schwer langweilig zu werden. Deswegen ist neben seiner Besitzern, meine Schwester, tagtäglich auch noch jemand anderer auf Besuch (ich, Stefan, meine Mutter, Freunde) um ihn zu bespielen und bespaßen ;) So machen wir ihm noch eine wunderschöne restliche Zeit und schaun, dass ihm nie langweilig wird ;)

045

 

044

Coco

Erst vor einem Jahr war Coco das Baby im Haushalt meiner Schwester. Mitlerweile ist sie schon fast 1 Jahr alt und schon richtig erwachsen ;) Zudem ist ja jetzt Marc O´Polo der kleinste in Rominas Bande ;)

043

Marc O´Polo

Ein Aufruf ging durch die Mailadressen: 13 süße Babykatzen brauchen dringend einen Besitzer. Romina hat sich dazu entschlossen, ihrer Coco einen Spielkameraden hinzuzusetzen und damit gleichzeitig den ruhigen Puma zu entlasten und hat nun deswegen eine Dreierbande bei sich zu Haus. Der Neuzugang soll wohl 7 Wochen alt sein, ich schätze ihn eher auf 5 Wochen und hört nun, ganz in der Tradition der Parfümnahmensgeber auf Marc O´Polo, Kosename Marco.

041

In Coco hat er schon seine Ersatzmami gefunden, die ihn nach nur 2 Tagen nicht nur bespielt, sondern auch schon putzt ;) Puma ist dem kleinen Hüpfer noch etwas skeptisch gegenüber aber gestern haben die beiden schon gemeinsam gemützelt.

042

 

040

D-day

Diesmal haben Romina und ich einen D-day bei ihr zelebriert, selbstverständlich mit D-essen, französischem Rotwein, einem Disneyklassiker und weil wir in letzter Zeit so unglaublich gut darin sind auch mit Sing Star ;) Puma und Coco waren nur zum Teil amused ;)

335

 

339

 

340

 

337

 

336

 

338

Coco im Sackerl

Romina hatte vor kurzem Geburtstag und das musste natürlich gefeiert werden. Und weil sie so viele Geschenke von allen Verwandten bekommen hat, hat sich Coco anscheinend gedacht, sie macht sich selber zum Geschenk für ihrer Mami ;)

036

 

037

 

038

 

039