unser Kaninchenzimmer

Kaninchen sollten laut gängigen Tierschutzrichtlinien pro Tier 2m² Fläche zur Verfügung haben und mind. zu zweit leben, was ja logischerweise zu einem Gehege mit mind. 4m² führt. Leider konnten wir nirgenwo eine Gehege mit diesen Maßen platzieren, unter diese Maße zu gehen, stand allerdings außer Frage. Deswegen modelten wir unser Tierzimmer ein wenig um, sodass wir freie Zimmerhaltung betreiben konnten ;) Und so leben unsere Kaninchen nun auf einer Bodenfläche von rund 9m², exklusive dem Platz, den sie unter unseren Schreibtischen haben.

Kn001

 Im Laufe der Zeit hat sich die Inneneinrichtung ein wenig geändert und an die jeweiligen Bewohner (aktuell Enoki und Ling-Zhi) angepasst, aber die Basics sind alle gleich geblieben ;)

Kn002

So haben unsere Kaninchen 4 Kuschelkörbchen, (2 offen, 1 halb verdeckt und 1 komplett versteckt), 2 Häuser (1 größeres, 1 kleineres) und 2 Buddelkisten (120×60 mit Heuraufe & 60×30). Weiters stehn im Gehege noch 2 Weidenbrücken, 1 Heutunnel, 2 Rascheltunnel, jede Menge Spielzeug und Ling-Zhis Futterplatz ;)

Kn004

Da den beiden das 9m² Zimmer aber immer noch zu wenig ist, bekommen sie stundenweise zusätzlich Auslauf im Vor- und Wohnzimmer, wo die beiden mitlerweile auch schon die Couch, den Tisch und andere Möbel erkundet und erobert haben ;) Um einen stressfreien Umgang damit zu haben, wurden auch diese Zimmer so angepasst, dass die Kaninchen nichts kaputt machen können, nicht in Gefahr sind und überall barrierefrei hin können, wo sie hin dürfen.

Kn003