Rémi van Hamsterdamm

Rémi van Hamsterdamm ist am 23.06.2009 um ca. 23:45 ganz spontan an einem Schlaganfall verstorben.

Er war unser erster Hamster und hat uns damals Ende November 2007 sofort in seinen Bann gezogen. Geboren ca. Sept. 2007, wurde er also knapp 1 3/4tel Jahre alt.

Wir haben einige Fehler in der Haltung gemacht, aber er hat es uns nie übel genommen.

Zu Beginn hat er in einem 100x50x50 Terrarium gelebt, im November 2008 zog er in ein 120x50x60 er Terrarium um. Er liebte den Auslauf sowohl im “Babystall” als auch bei uns am Schreibtisch oder einfach nur auf uns. Er war übrigens der Erste und Einzige bisher, der Auslauf außerhalb des Babystalls wollte und durfte.

Im Sommer 2008 wurde neben seiner dauerhaft verstopften Duftdrüse und den wiederkehrenden Augenproblemen auch ein Hirntumor festgestellt, aber trotz allem war er ein quietschvergnügter kleiner Kerl, der dein Leben in vollen Zügen genossen hat.

Rémi001Er stopfte sich gerade die Backen voll und verlangte danach Auslauf, als er ganz plötzlich einen Schlaganfall erlitt. Trotzdem wir sofort mitten in der Nacht in die nahe Klinik fuhren, konnte ihm nicht mehr geholfen werden, er verstarb innerhalb der 10minütigen Fahrt.

Ihm zuliebe hab ich ein kleines Erinnerungsvideo auf youtube gestellt:

Rémi – in loving memory