Archiv nach Schlagworten: rodipet

Naturnahes Basteln

Von einer Userin unseres Forums inspiriert hab ich mich auch mal an meine Bastelsachen gewagt ;) Lauter Sachen, die ich daheim hatte, hab ich mit Aquariensilikon, ungefährlicher Modelliermasse (von www.rodipet.de) und Ponal auf kleinen Stationen befestigt und daraus ein paar echt nette Sachen für das Hamsterheim von Éloïse basteln können ;)

Aurora im Alter

Wann weiß man, ob man ein Tier gehen lassen soll? Meist hör ich auf diese Frage: Du spürst es, wenns so weit ist… Was aber wenn ichs nicht spür. Bisher hatte ich einfach das Glück, dass meine Tiere mir auch nach anfänglicher Unsicherheit dann doch eindeutig gezeigt haben, wann es soweit war. Aber Aurora… pf Aurora wird nie sterben! Ich glaub ihr Skelett wird auch dann noch um Auslauf betteln und mich attakieren, wenn längst kein Fleisch mehr an ihr dran ist. Diese extrem aktive Persönlichkeit wird nie von dieser Welt gehen wollen. Aktuelle Situation: Nachdem sie nun schon fast 3 Jahre und 1 Monat alt ist, nackte angeschwollene Hoden hat (für alle neuen Leser: Aurora ist eigentlich ein Männchen ^^), genau wie einen riesigen nackten Tumor im Brustbereich, blind ist und offensichtlich nichts mehr hört, keine harten Sachen mehr futtern kann und kaum noch richtig gehen kann (Es ist eher ein armseeliges Gehüpfe) will sie trotzdem jeden Tag mehrfach in den Auslauf, rennt sie trotzdem im Laufrad rum, wuselt viel in ihren Gehege, sucht Leckerchen usw. Sie zeigt keine sichtbaren Schmerzanzeichen, aber bei Nagern ist das ja immer so eine Sache: Die wollen das alle um jeden Preis verbergen… Man siehts leider nur schecht, aber ihr wisst ja, die kleine Laus lässt sie partou nicht angreifen, vielleicht könnt ihr die angeschwollenen Hoden und den nackten Tumor sehen…

Das ist sie übrigens mit ihrem Geburstagsgeschenk: Erdbeer-Apfeltörtchen von rodipet

 

Pascal war im Auslauf

Er hat jetzt ganz schön lang warten müssen… zunächst wollten wir, dass er sich einleben kann, dann wollten wir, dass das Interesse aus dem Terra zu kommen von ihm selber aus geht, dann kam Maid Marian und dann hatte Enoki den EC-Ausbruch… mitlerweile hat er ein ganzes Monat warten müssen, doch vor einiger Zeit war es so weit: Pascal war im Auslauf, hat die unterschiedlichen Laufräder ausprobiert, das Kräutersandbad ausprobiert, alles angeschnofelt und so manches gleich angeknabbert und markiert, bis – ja bis er den im Auslauf liegenden Darikolben entdeckt hat… von da an hat er sich nicht mehr bewegt und nur noch Gepflückt ;)

Pascal020

 

Pascal021

 

Pascal019

 

Pascal018

 

Pascal022

OP-Quarantäne

Philippe071

Wir sind wieder zu Hause, die OP hat keine halbe Stunde gedauert, kaum waren wir vom TA weg, wurden wir auch schon informiert, dass wir wiederkommen können ;) Philippe ist uns schon quirrlig und aufgeweckt entgegengekommen. Einziger Wehmutstropfen: Der kleine Mann war so was von grantig ;) Bei jedem Blödsinn hat er sofort angefangen zu kreischen… Licht an – Gekreische; Stimmen hören – Gekreische; Unebenheiten während der Autofahrt – Gekreische ;) So angepisst hab ich ihn noch nie erlebt ;) Zu Hause angekommen haben wir ihn dann in sein bereits hergerichtetes Quarantäneheim gesetzt: Eine mit Küchenrolle und Supreme Care Fresh ausgelegte Box, mit 2 Rückzugsmöglichkeiten, seiner Lieblingsröhre, Wasser, Gemüse, Hauptfutter und jede Menge Leckerchn (u.A. HelpyBio-Knabberstangen, getrocknete Banane und Erdbeere, jede Menge Nüsse und natürlich seine heißgeliebten Mehlwürmer und sämtliche Knabberähren :) ) Morgen gibts Kontrolle beim TA, die nächsten 3 Tage wird er aber noch in der Box leben müssen. Je nachdem wie schlimm er seine Naht maltretiert, (er nagt und zupft die ganze Zeit herum, ich bin nur noch am Ablenken… ) muss er vielleicht sogar die ganzen 10 Tage bis zur Nahtentfernung in dieser kleinen Box leben… Hoffentlich kann er schon früher wieder umziehen, denn auch wenn ich solche Boxen als Quarantäneheim sehr schätz, sind sie doch als längere oder gar dauerhafte Haltung komplett ungeeignet. Länger als 1 Woche hat bisher noch keiner meiner Hamster im Quarantäneheim verbringen müssen, mal schaun ob Philippe mit seinem Gezupfe die 10 Tage bis zur Nahtentfernung provoziert ;)

Philippe070

Wie viel kannst du in deine Backen stopfen?

Das hat sich wohl auch Bellé gedacht als sie sich die halbe Gemüseschale von rodipet in die Backen gestopft hat. :) Dann verschwand sie schnell im Haus nur um mit leeren Backen eine neue Runde Stopf-den-Hamster zu spielen ;)

Bellé071

 

Bellé072

 

Bellé073

Ein Laufrad für die Knirpse

Die Kleinen stelln mich vor ungeahnte Probleme: bei 5g Körpergewicht haben sies nicht geschafft, das wirklich leicht zu bewegende Robowheel in Gang zu setzen. Ein Laufrad mit weniger Durchmesser wollte ich aber wegen der Gesamtlänge inklusive Schwänzchen nicht nehmen und bin dann durch einen Tipp auf das rodipet 20cm Holzlaufrad gestoßen, das sich schon bewegt, wenn man in der Nähe nur atmet ;) Und wirklich, die kleinen Wusels können es nicht nur starten, sie wirken auch nicht angestrengt beim Laufen ;) Mission also erfolgreich beendet ;)

Knirps018

Zugegeben, wirklich häufig benutzen sies nicht, aber sie haben zumindest die Möglichkeit, ein Laufrad zu nutzen, wenn sie wollen und so hab ich gestern abend sogar 2 zusammen drin laufen gesehn ;)

Knirps017

 

Knirps016

 

Knirps015

Das Heim der Knirpse

Jetzt muss ich aber endlich mal das Heim der Knirpse vorstellen. Da alles sehr spontan ging, konnte ich nur die Sachen benutzen, die ich bereits zu Hause hatte. Und um Stress in der Anfangsphase zu vermeiden werd ich die ersten 2 Wochen auch nichts verändern. Danach kommen neue Wurzeln und Kletterverbindungen zur obenen Ebene bzw. noch ein paar kleine Versteckhöhlen überall verteilt.
Das Terrarium hat die Maße 120x50x60 (lxbxh), unten stehn 2 größere Häuser (recht die XXL Futterbar von rodipet, links ein selbstgebasteltes Dübelhaus von Katja ^^), auf der jeweils 1 Wasser- und 1 Futterschüsserl stehn. Im 15cm tiefen Streu sind mehrere leichte Küchenrollen, Korkstücke  und Luffarollen eingebaut (alles ganz leicht ;) ) Auf die Ebene ( 20 x ~120), wo unter anderem ihr Laufrad (20cm Durchmesser) und ein Sandbad stehn, kommen die Knirspe über 2 Äste, ein Korkstück und eine Treppe.
(Wer ganz genau schaut, sieht auch einen kleinen Knirps ;) Ich gebs zu ich habs ned sofort entdeckt ^^)

Knirps010

Philippe richtet sich neu ein

Philippe055

Meinen süßen Philippe bringt man nur schwer aus der Fasson. Er ist der gelassenste Hamster, den ich je kennengelernt habe, lässt alles mit sich machen, ist ganz brav bei Untersuchungen und auch sonst nicht gerade von der nervösen Sorte. Aber eines kann er gar nicht ausstehen: Wenn ich sein Streu umschichte ;) Normalerweise versuche ich das auch pingelligst zu vermeiden, aber der kleine Fratz hat sein rodipet-Wohnlabyrinth komplett untergraben und um in sein Nest schaun zu können (während er im Auslauf war), um es gegebenfalls zu reinigen, musste ich diesmal einen riesigen Streuberg verschieben. Das hat er nach seinem Zurückkehren wieder energisch korrigiert und hat gebuddelt, was das Zeug hieß ;)

Philippe053

 

Philippe054

Gemüseschale

Hab mir neulich bei rodipet die Schmankerl Schale mit Gemüse bestellt, die Gaia dann gestern zum Verspachteln bekommen hat ;) Zuerst hat sie mal ihre Nase tiiief reingesteckt, dann hat sie ihren Kopf in der Schüssel verbuddelt, dann alle Karottenchips in die Backen gestopft um dann schlussendlich die essbare Schale an sich anzuknabbern ;) Und nachdem sie ihre Backen in ihrem Nest geleert hat, kam sie wieder um sich den Rest der Gemüsestückchen einzuverleiben ;) Ergo: Die Gemüseschale ist super angekommen, war heißbegehrt, hat aber auch nicht lang gehalten ;)

Gaia049

 

Gaia050

sooo heiß…

Der Sommer ist schon eine harte Zeit für unsere Wusels. Nicht nur die Kaninchen, auch die Hamster leiden sehr unter der Hitze, obwohl wir es dank kühlen Nächten und Thermorollo relativ kühl halten können (~24°C). Und so hab ich Émile vorgestern am Streu neben seiner Wasserflasche liegen sehn… gleich neben der kühlen Granitplatte vom Tränkenständer.

Émile028

Émiles neue Gehegeinneneinrichtung

Wegen Émiles Buddelvorlieben haben wir sein Gehege nun ein wenig umdekoriert. Auf der obersten Etage bekommt er sein Körnerfutter verstreut, auf der mittleren steht seine Futterbar (Höhle, Gemüseschüsserl, Sprossenschüsserl und Trinkflasche) und ein paar Naturelemente (Steine, Hölzer, Weidenbrücke). Ganz unten links ist sein großes Mehrkammerlabyrinth geblieben und recht hat er nun neben dem Laufrad eine Buddelkiste mit Sand und dahinter einen aufghäuften Buddelbereich mit 2 Korkröhreneingängen. Ihm gefällts ;)

Émile023

rodipet

3 Wochen haben wir warten müssen aber nun ist endlich die rodipet-Sammelbestellung angekommen ;) Muss noch schnell die Sachen kontrollieren und dann die einzelnen Pakete zusammenstelln. Aber dann können sichs die Mitbesteller gern abholen ;) Für mich hab ich übrigens neben diversen Grasnestern und Futter auch den neuen Futterplatz aus der GRANIT-Serie bestellt ;) Mal schaun, was Èmile dazu sagt ;)

388

Unser neuer Hamsternapf

Nein, wir waren nicht schon wieder bei rodipet online shoppen, sondern Aurora hat sich von alleine in die für die Schüsserl vorgesehenen Einkerbungen gesetzt, auf den Popsch wohlgemerkt ;) Und wenn man genau hinsieht, kann man sehn, dass sie ihre Füße dabei entlastet und ein bissl in die Luft hällt :)

Aurora057

 

Aurora058

Émile ist ins Streu gezogen

Obwohl er ein großes 4Kammern Labyrinth von rodipet hat und als zusätzlicher Schlafunterschlupf eine Futterbar von ebendiesen, ist er gestern ins Streu gezogen ;)

Émile011

Dort schläft er nun, kommt aber sofort raus, wenn er was rascheln hört, in der Hoffnung, ein Leckerlie abzustauben. ;)

Émile012

Apropos: er nimmt schon seine Sojaflocken von meiner Hand und war mit seinen Vorderpfötchen auch schon auf meiner Hand ;) Aber wegen seinem kugelrunden Bauchi bekommt er im Moment nur ganz wenig und fettarme Leckerchen ;)

Émile013

 

Émile014

Abendessen bei uns daheim

Prinzessin bekommt Rohfleisch (diesmal Hühnermägen)

350

Sir Peter seinen Brei (diesmal zerquatschtes Bozita) mit Wasser und Renalzin

351

Die Kaninchen bekommen geraspeltes Gemüse (Gurke, Zuchini, Karotte, Fenchel, Pastinake und Peterwurzel) mit Karottenbrei vermischt, Grünbrei (Shii-takis Heuersatz) und Blattzeug (Dill, Petersilie, Vogerlsalat und Rucola)

353

Und die Hamster neben ihrer Körnerfuttermischung von rodipet je ein Gemüseschüsserl

352

und wir Menschen? Bei uns gibts Schweizer Wurtsalat und Erdbeeren mit Sauerrahm

349

 

354