Archiv nach Schlagworten: Zecke

Das Ende der Zeckenplage

So, nachdem ich die Medis nun schon seit einigen Tagen nehme, muss ich sagen, wirds wirklich immer besser. Die Rückenschmerzen sind schon ganz weg und aktuell hab ich nur einen leichten Druckschmerz, wenn ein Hosenbund direkt aufliegt. Komischerweise ists rund um den Biss immer noch recht rot, Borreliose kann aber mitlerweile ausgeschlossen werden. So endet für mich meine 2. Begegnung mit einer doofen Zecke und ich hoffe, es dauert noch lang lang bis zum nächsten Mal.

Ich hasse Zecken

So, nachdem die Schmerzen jetzt doch ziemlich in die Muskeln gewandert sind, war ich heut beim Arzt… ein kleines Stück dürfte von dem Vieh noch unter meiner Haut sein. Das hat sich aber total abgekapselt und die Schwellung rundherum beleidigt die Nerven und somit auch die Muskeln, daher die Schmerzen. An sich nichts schlimmes, aber ich muss jetzt doch Medikamente nehmen, inkl. Antibiotika, damit das Zeug entweder resorbiert oder ausgestoßen wird… nervige Zecke *grumml*

Immer brav impfen gehn!

Mah, mir ist heut ein Stein vom Herzen gefallen, als ich gesehen hab, dass ich eh erst vor 2 Jahren FSME impfen war… Die letzten Tage waren schon ein wenig mulmig und unsicher. Aber da ich nun endlich meinen Impfpass gefunden hab, bin ich da schon sehr erleichtert ;)

Leider ist der Fleck immer noch rot, tut ziemlich weh und mitlerweile spür ichs auch schon in der umliegenden Gegend. Es ist irgendwie wie ein Muskelschmerz, ähnlich wie ein Muskelkater, auf jeden Fall so, dass es wehtut, wenn ich den Oberkörper beweg… Daher heißts wohl doch zum Arzt schaun…

Zeckenbiss

Als eingeschworenes Stadtkind mit Naturverbundenheit bin ich zwar viel und oft mit Natur in Kontakt gekommen, hatte aber bisher das Glück erst ein einiges mal beim Spazieren mit Hund Perry im Wald von einer Zecke besucht worden zu sein. Und selbst die konnten wir aus meiner Kniekehle entfernen, bevor sie mich gebissen hat.

Gestern aber spürte ich einen kleinen Stich in der linken Taille und zupfte das vermeindliche abstehende ”Kretzerl” einfach dort weg. Erst im Nachhinein hab ich entdeckt, dass das eine Zecke war und ich also ziemliches Glück hatte, denn ich konnte sie komplett rausziehen. Doch seither hab ich dort einen roten, juckenden, brennenden und schmerzenden Fleck, der durch die Körperreaktion richtig heiß ist. Wie unangenehm das bei Hosen und vorallem beim Schlafen ist, brauch ich nicht zu erwähnen…

Jetzt heißts mal Impfpass finden und nachsehn, ob die letzte Zeckenimpfung eh noch wirkt… und im schlimmsten Fall muss ich doch zum Arzt schaun, denn mitlerweile tuts ziemlich weh, wenn ich meinen Rumpf drehe…